Alle Beiträge von canariaBLOG

Die Sache mit der Nahrungsmittel Vernichtung

Man liest häufig über Beiträge, Kommentare und Berichte über Fälle wo augenscheinlich Nahrungsmittel vernichtet werden. Viele Leute gehen daher davon aus, dass es eine Art Komplott oder eine Verschwörung ist, dass weltweit Nahrungsmittel vernichtet werden obwohl damit ja schon fast die Welt ernähren könnte. Die Sache mit der Nahrungsmittel Vernichtung weiterlesen

Gesetze, Strafen und der Interessenskonflikt

In der heutigen Zeit kennen wir es doch so. Es gibt Gesetze und diese sind zu befolgen. Tut man es nicht, hat man eine Bestrafung zu erwarten. Heutzutage erfolgt diese Bestrafung in den allermeisten Fällen durch ein Bußgeld. Eine Bestrafung an sich ist ja nicht das große Übel, sehr wohl aber WAS bestraft wird und WIE die Bußgeldeinnahmen letztendlich verwendet werden. Gesetze, Strafen und der Interessenskonflikt weiterlesen

Power the World – Strom aus der Wüste

Die großen Wüsten – wie bspw. die Sahara – sind idealle Standorte für Strom aus Sonnenenergie. Immer wieder mal verbreitet sich, dass bereits eine Fläche von 254 km² ausreicht um den Energiebedarf der Welt zu decken. Klingt alles sehr einfach, hier geht’s aber erstmal darum, was ihr NICHT bedenkt. Power the World – Strom aus der Wüste weiterlesen

Sag Nein zur Bohrinsel Nonsens

In den Medien habt Ihr ja bestimmt davon gehört, dass man ein Ölfeld in der Nähe der kanarischen Inseln vermutet und dass Probebohrungen genehmigt wurden. Und schon ging es los mit Unterschriftensammelaktionen gegen die Bohrung im Sinne der Umwelt – alle denken, die anderen sind schuld – daher ist das Nonsens. Sag Nein zur Bohrinsel Nonsens weiterlesen

Kreisel Tablero/Playa – es geht auch besser

Viele, die hier wohnen, kennen den Kreisel. Von Tablero kommend muss man ihn durchqueren (oder umfahren), wenn man nach Maspalomas will. Sicher hat sich der ein oder andere auch schon darüber geärgert, dass man scheinbar bei der Planung des Kreisverkehrs nicht so richtig über den Verkehrsfluss nachgedacht hat. Dieser Kreise hat eine unnötige Gefahrenstelle, wo man sich eigentlich wundert, dass es nicht häufiger kracht, dabei wäre dieses Problem so einfach zu lösen. Kreisel Tablero/Playa – es geht auch besser weiterlesen